Login

Und so lautete das Angebot:
Verbringen Sie mit Ihrer Klasse zwei Tage in Osnabrück und Umgebung und erleben Sie, wie moderne Energieversorgung in der Haustechnik im Zusammenhang mit Informations- und Kommunikationstechnik unseren Alltag verändern wird!

  • Erproben Sie, eine Brennstoffzelle zusammenzusetzen und funktionsfähig zu machen.
  • Erfahren Sie, wie Brennstoffzellen-Heizgeräte Strom und Wärme gekoppelt erzeugen.
  • Erleben Sie, dass es dabei fast geräuschlos zugeht und kaum Abgase entstehen.
  • Lernen Sie kennen, auf welche unterschiedliche Arten KWK-Anlagen Strom und Wärme erzeugen.
  • Überzeugen Sie sich, wie man durch Kraft-Wärme-Kopplung vom Verbraucher zum     Energieerzeuger wird.
  • Gestalten Sie Energieerzeugung und -verbrauch effizient, durch Vernetzung aller Anlagen und Geräte mit einem modernen Energie- und Datenmanagement.


Wer sind „Sie“?
Sie, das sind Auszubildende der Berufe Anlagenmechaniker/innen für die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Elektroniker/innen für Gebäude- und Energietechnik im 2. oder 3. Ausbildungsjahr.

Sie, das sind aber auch Lehrkräfte der genannten Berufe, die den Auszubildenden Technologien der Zukunft vermitteln.

Brennstoffzelle zusammenbauen Brennstoffzelle in Betrieb nehme