Login

25.04.2015: Hannover-Messe zeigt Stand von BZH

Auf der Hannover-Messe, die in diesem Jahr vom 13. bis 17. April stattgefunden hat, wurde fast schon traditionell der Stand von Brennstoffzellen-Heizgeräten präsentiert. In Halle 27 waren bei der Initiative Brennstoffzelle (IBZ) Produkte und Geräte der Hersteller Buderus, Vaillant, Viessmann, Hexis, Ceramic Fuel Cells, Elcore, SOLIDPower und Senertec ausgestellt. Dabei handelte es sich zum einen um Geräte, deren Markteinführung bereits erfolgt ist (z. B. BlueGEN von CFC, Vitovalor von Viessmann), zum anderen um Produkte, die sich noch weiter in der Entwicklung und Erprobung befinden.

Generell wurde deutlich, dass die Brennstoffzellen­technologie technisch betrachtet ihren Durchbruch hinter sich hat. In Deutschland sind um die 1000 Geräte installiert, wovon rd. die Hälfte der Anlagen im Callux-Projekt (www.callux.net) durch die Hersteller Baxi Innotech, Hexis und Vaillant eingebracht wurden. Callux wird seit 2008 gefördert und läuft in 2016 aus. Vor diesem Hintergrund war die Fortführung von Callux als ein Markteinführungsprogramm an den Ständen der Messe ein vielfach erörtertes Thema. Nach der Entwicklung und Erprobung  der Technik stehen nun der Aufbau der Infrastruktur, die Qualifizierung von Fachkräften sowie Themen der Marktforschung und Kommunikation an, um im Markt die erforderliche Akzeptanz für Brennstoffzellen-Heizgeräte zu fördern. Beispiele bei anderen Technologien und in  anderen Ländern zeigen, wie so etwas erfolgreich geht.