Login

Die Partner

Das Projekt FC CHP-Future wird von sechs Partnern aus fünf europäischen Ländern durchgeführt. Jedes der beteiligten Länder ist mit einer Einrichtung vertreten, die in Hinblick auf den Projektgegenstand Brennstoffzellen-Heizgeräte direkt mit Fragen der Aus- und Weiterbildung betroffen ist. Diese Einrichtungen sind:


Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ)

Das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim hat das Projekt beantragt und wird es inhaltlich-fachlich sowie organisatorisch betreuen. Die Umsetzung der Aus- und Weiterbildungsangebote zu BZH erfolgt für Deutschland ebenfalls durch das BTZ.
www.btz-osnabrueck.de


Glasgow Clyde College

Die Umsetzung und Verbreitung der Aus- und Weiterbildungsangebote sowie der Aufbau der landesspezifischen Netzwerke liegt beim Glasgow Clyde College für Schottland.
www.glasgowclyde.ac.uk


FRAEMA

Fraema ist ein Unternehmen in Alemendralejo / Spanien, das an neuen Technologien zur Einspeisung solarer Energien in das Stromnetz interessiert ist. Fraema entwickelte in der Vergangenheit alle Arten elektrischer Installationen innerhalb und außerhalb der Extremadura. Aufgrund des Umweltschutzes ist die Verbesserung dieses Sektors für alle Unternehmen wichtig geworden. Fraema ist daran interessiert, mit diesen Ideen zu kooperieren, um ihren Kunden neue Möglichkeiten zur Solar-Technik anzubieten. www.fraema.com

Logo FRAEMA


LVH

Der LVH ist eine Vereinigung der Handwerker Südtirols (Italien). Eine Ihrer Abteilungen vertritt die Installateure von Südtirol. Diese Abteilung hat 379 Mitgliedsbetriebe mit ca. 1.100 Mitarbeitern und 180 Auszubildenden. Im Einzugsgebiet Südtirol leben ungefähr 480.000 Menschen. Neben den üblichen Aufgaben einer Handwerkerinnung erarbeitet der LVH Schulungs­programme und unterstützt die Mitgliedsbetriebe im Austausch von Know-How, sowohl bezüglich der Versorgungstechnik im Allgemeinen als auch in der Koordination von Seminaren und Projekten im Bereich der Versorgungstechnik. www.lhv.it

Logo LVH


SC Velenje

Das SC Velenje ist eins der größten Ausbildungs­zentren in Slowenien mit 56-jähriger Tradition. 1.874 Mittelschüler, 412 Studenten und 1.000 Erwachsene lernen hier täglich unter Einsatz modernster auch computergestützter Lerntechnologien. Das SC Velenje arbeitet seit 1997 an verschiedenen EU-Projekten mit. www.scv.si

Alle bisher genannten Partner bilden selbst aus oder sie verfügen über Kontakte zu Aus- und Weiterbildungseinrichtungen in ihren Ländern und damit über entsprechende Verbreitungs- und Transfermöglichkeiten, die national genutzt werden.

Logo SC Velenje


ModernLearning

ModernLearning in Berlin wirkt als E-Learning Agentur mit und wird die multimedialen Ergänzungsarbeiten für die Materialien / Medien vornehmen. ModernLearning setzt ebenso die Informations- und Kommunikationsprozesse technisch um.
modernlearning.de


Das
Konsortium bringt insgesamt ein hohes Maß an Erfahrungen aus internationaler Zusammenarbeit in das Projekt ein: Alle Partner sind mit europäischen Projekten vertraut.